UltraschallReporter

In jeder Hinsicht frei

Julia Greis, 16 Jahre

Ich hatte erwartet, Fehler zu hören. Dass Stellen geprobt werden und immer wieder wiederholt werden. Doch es war anders. Die Musiker haben in Stille begonnen. Die Spannung war ab dem ersten Moment da. Es ist nicht mehr möglich wegzuhören, die Musik fesselt mich an den Stuhl.

Before ’n‘ after

Belen Kirsch,

Schon seit 10 Jahren spielen Chloé Lévy (Stimme) und Marcus Hagemann (Cello) zusammen. Heute darf ich mit meinem Musik Leistungskurs ihre Generalprobe besuchen, Fragen stellen und das Konzert am Abend miterleben.

Innenleben eines 18-Jährigen während eines Penderecki-Quartetts

Balthasar Frick, 18 Jahre

Normalerweise, wenn ich klassische Musik höre, dauert es nicht mal eine Minute und ich bin mit den Gedanken vollkommen abgeschweift. Nein, nicht abgeschweift, sondern von den Melodien fortgetragen. Diese verlaufen sich ineinander, geben mir die Richtung vor, in die ich dann schwebe. Hier ist das bei bestem Willen nicht möglich.

„Wenn man spielt, verstummen die Worte“

Nicole Korecky, 17 Jahre

Im Kloster Hegne fand am 12.10.2019 ein wunderbares Klangraumkonzert statt. Zu hören waren an diesem Abend Chloé Levy, eine großartige Sopranistin und ihr Partner Marcus Hagemann, ein sehr talentierter Cellist. Anfangs erwartete ich ein typisch klassisches Konzert zu hören, doch steckt noch viel mehr hinter ihrer besonderen Musik!

Legendäres Duo entdeckt

Leon Waschinski, 17 Jahre

Meine Erwartungen wurden weitaus übertroffen. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie ein Cello alleine in Begleitung einer Gesangsstimme harmonisch klingen kann.

Über Freiheit, Gesellschaft, klassische Musik und nur mit Wasser kochen

Balthasar Frick und Benjamin Grothe, 18 Jahre

Marcus Hagemann ist Cellist und lebt in Berlin. Gemeinsam mit befreundeten klassischen Musikern veranstaltet er die Konzertreihe TRIALOG-Concerts. Zum zweiten Konzert der diesjährigen TRIALOG-Reihe am 14. September 2019 in Allensbach führten wir, nach einem kurzen Einblick in die Probe der fünf Kammermusiker, ein Interview mit Marcus Hagemann.

Mit dem Raum verschmolzen

Maurin Schmidt, 16 Jahre

Vor der Klangprobe bin ich gespannt, was für Musik mich wohl erwarten wird. Ob es ein klassisches Konzert für Cello und Gesang wird? Romantische Texte mit gefühlvollen Cellomelodien als Begleitung?

„Mein Antrieb ist die Leidenschaft für die Musik“

Lukas Briechle, 20 Jahre

Die meisten Menschen, die etwas öffentlich präsentieren, kennen die Angst, Können unter Beweis zu stellen. Vor Publikum. Lampenfieber! Ebendiese Angst wird oftmals von der Aussicht überdeckt, für seine Arbeit Lob und Anerkennung zu bekommen. Doch dies ist bei Elsa Klockenbring komplett anders.

Lebenslange Liebe

Leonie Reithinger, 17 Jahre

Bei der Probe und bei dem Konzert von TRIALOG Concerts fällt mir auf, dass Barbara Doll beim Spielen der Bratsche ihren ganzen Körper mit der Musik bewegt und so ihre Gefühle ausdrückt. Auch mich persönlich haben die Musik und Stimmung in dem Raum emotional ergriffen, und ich bekam an meinem ganzen Körper Gänsehaut.

Voller Sehnsucht mit Musik

Julia Greis, 15 Jahre

Spannung liegt in der Luft. Voller Energie und Emotionen streichen die Bögen über die Saiten. Die Konzentration ist den Musikern ins Gesicht geschrieben. Zum ersten Mal treffen sich heute die vier Profis und ein katalanischer Musikstudent aus Basel, um für ihr Konzert am kommenden Samstag zu proben.